Selbsthilfechor Klangfarben e.V.

Selbsthilfechor Klangfarben e. V.
Natürlich macht Singen Spaß und Singen tut gut. Dieses Zitat spielt auf die "heilsamen Kräfte" bzw. die ganzheitliche Förderung der einzelnen Mitglieder des Chores an.

Zu uns kommen Menschen mitpsychischen Behinderungen, wie Depression, - Menschen mit physischen Behinderungen, wie Sahbehinderung oder eine Gehbehinderung, - aber auch Menschen mit sozialen Beeinträchtigungen aufgrund psychisch/physisch beeinträchtigter Angehöriger (Alkoholismus).

Alle Sängerinnen und Sänger können hier das .Wir-Gefühl" einer Gruppe erleben, sich zugehörig fühlen. Das Singen setzt an den individuellen Ressourcen der Sängerinnen und Sänger an. Wir erleben uns als selbstwirksam in unserer Gemeinschaft. Dies fördert nicht nur die Gruppe, sondern auch das Selbstbild jedes einzelnen Mitgliedes. Damit hat das Singen positiven Auswirkungen auf die gesamte Selbst~ und
Sozialkompetenz.

Das Singen in dieser Gruppe fördert das Gemeinschaftsgefühl, trägt zur Entspannung und Entlastung bei und bringt positive und selbststärkende Kräfte hervor.

Aus diesem Grund istdies ein Chor zur Teilhabe für Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft und ein gutes Beispiel für gelungene Inklusion.

Ein Anliegen ist es für unseren Chor außerdem, Menschen an unserer Freude am Singen teilhaben zu lassen. Denn Singen macht Spaß, steckt an und fördert positive Gefühle bei den Zuhörenden.

Kontakt

Ramona Jacobs
Tel. 0511-165-7 42 41

Gudrun Kunkel
Gudrun.kunkel(at)web.de
Tel. 05126-14 24

Internet:
http://www.selbsthilfechor-hannover.de/


KIBIS
Gartenstr. 18
30161 Hannover (Oststadt) 
Tel.: 0511 - 66 65 67
Impressum  •  Datenschutz